…

Wähle das Braunkehlchen!

Wiesen wieder wilder machen: Gib dem Braunkehlchen jetzt deine Stimme.

Ich möchte den NABU-Newsletter abonnieren. Dieser ist individualisiert und an meine Interessen angepasst.
Bist du Mitglied beim NABU, NAJU oder dem LBV?

Datenschutzhinweis: Infos zur sicheren Datenverarbeitung von NABU, NAJU und unserem Partner LBV.

Wahlmanifest des Braunkehlchens: Wiesen wieder wilder machen!

„Wilde Wiesen und Weiden, wohlgenährte Insekten –  ich liebe es, im hohen Gras auf die Jagd zu gehen. Als Wiesenbrüter baue ich mein Nest am Boden. Aber Moment mal, höre ich da etwa schon wieder den Mäher? Der kommt viel zu früh im Jahr, viel zu häufig und hinterlässt mir nur kurze Halme. Wo soll ich denn jetzt jagen und brüten? Auch ruhende Ackerflächen, auf denen sich der Boden von der landwirtschaftlichen Nutzung erholen und die Natur wieder entfalten kann, verschwinden. Das ist auch ein Grund, weshalb es meiner Art sehr schlecht geht. Zumindest ein ungemähter Blühstreifen würde mir schon sehr helfen! Wenn ihr für blühende Wiesen und nachhaltige Landwirtschaft seid, dann bin ich euer Kandidat!“



Bildautoren:
Braunkehlchen: NABU/M. Schäf; Feldsperling: Markus König/F. Derer; Neuntöter: Adobe Stock/Mirko Graul; Teichhuhn: NABU/Willi Rolfes; Trauerschnäpper: Adobe Stock/Benny Trapp.