…

Wähle den Steinschmätzer!

Er zeigt Mut zur Brache: Gib' dem Steinschmätzer jetzt deine Stimme.

Ich möchte den NABU-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.
Bist du Mitglied beim NABU, NAJU oder dem LBV?

Datenschutzhinweis: Infos zur sicheren Datenverarbeitung von NABU, NAJU und unserem Partner LBV.

Wahlmanifest des Steinschmätzers

„Ich bin der Bodenständige unter den Kandidaten. Ob Sandheide, Küste oder Truppenübungsplatz – solange ich eine Nische in Bodennähe finde, niste ich mich zum Brüten ein. Trotzdem fällt es mir zunehmend schwer, einen geeigneten Unterschlupf zu finden, vor allem auf dem Land. Wo sind die Steinhaufen, wo die kargen Brachen? Ich komme jedes Jahr aus Afrika hergeflogen, aber langsam frage ich mich, ob ich hier überhaupt noch willkommen bin. In den 1980ern gab es 23.000 Brutpaare in Deutschland – jetzt sind wir mit nur noch 2.000 bis 3.100 vom Aussterben bedroht. So weit darf es nicht kommen! Wähle mich, wenn du für mehr Freiraum bist!“



Bildautoren:
Bluthänfling, Mehlschwalbe, Steinschmätzer und Wiedehopf: M. Schäf; Feldsperling: F. Derer.